public shaming

nada und seine allerbesten freunde

Internet-Hooligan nada (Mitte) mit seinen Freunden phex und streichelzoo (links, rechts) vergangenen Mittwoch in der Krefelder Innenstadt.

via nada


2 Antworten auf “public shaming”


  1. 1 streichelzoo 20. Januar 2007 um 16:18 Uhr

    Du Depp. Ich bin der in der Mitte.
    Sexistenarsch!

  2. 2 sido 20. Januar 2007 um 20:49 Uhr

    lol, ist ja mal saulustig. immer drauf auf das pack. macht bitte weiter so.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

Empfehlungen